OZON THERAPIE

WELCHE WIRKUNGEN HAT EINE SAUERSTOFF – OZON – THERAPIE?

Mein Universitäts – Master in Sauerstoff – Ozon – Therapie

Welchen Stellenwert hat dieser? Ein Master in Ozon – Therapie ist eine Spezialisierung an einer medizinischen Fakultät einer Universität, die Ärzten oder Zahnärzten vorbehalten ist. Man erhält diesen akademischen Titel nach einer Abschlussprüfung sowie einer Vorstellung einer wissenschaftlichen Arbeit. Ich habe diesen akademischen Titel 2018 erhalten.

WELCHE WIRKUNGEN HAT EINE SAUERSTOFF – OZON – THERAPIE?

Medizinisches Ozon wird im ärztlichen Bereich von speziellen Apparaten, die eine Sicherheitsprüfung nachweisen können, produziert. Medizinisches Ozon, das zu 95% aus Sauerstoff und zu 5% aus Ozon besteht, hat die folgenden Eigenschaften: Es ist anti - bakteriell, virus - statisch und wirkt gegen Pilze. Ozon ist eine instabile Substanz, die sich im Körper sofort in Sauerstoff umwandelt. Sauerstoff ist ein wichtiger „Treibstoff“ für alle Vorgänge in unserem Körper. Es trägt zur Gesunderhaltung aller Organe (Herz, Lunge, Leber und Niere), Knochen, Bänder, Haut und Zahnfleisch bei. Das Sauerstoff – Ozon - Gemisch ist ein starkes Anti – Oxidans, das effektiv freie Radikale unschädlich macht. Freie Radikale sind im Körper immer dort anzutreffen, wo man Entzündungen hat (bei Arthrose in den Fingern, an den Händen, an der Hüfte, im Knie oder in den Füssen). Die Verabreichung des Sauerstoff – Ozon – Gemisches kann z.B. bei der Ozon – Eigenblutbehandlung über die Vene erfolgen und „fliesst“ dann zu den Entzündungsgebieten, um dort diese auszulöschen. Eine Verabreichung des Sauerstoff - Ozon – Gemisches ist auch direkt in ein Gelenk möglich und findet seine Anwendung bei Bandscheibenvorfällen oder Gelenkarthrose. In der Zahnarztpraxis wird das Sauerstoff – Ozon – Gemisch in gasförmiger oder wässriger Form direkt auf das Zahnfleisch aufgesprüht (z. B. bei Parodontose).

DOWNLOAD PDF

Für welche Krankheiten ist die Sauerstoff – Ozon – Therapie empfehlenswert?

BANDSCHEIBENVORFALL
RÜCKENSCHMERZEN
SCHULTERSCHMERZEN
ARTHROSE
KNIESCHMERZEN
SCHMERZEN AN DER ACHILESS – SEHNE
HÜFTSCHMERZEN
MÜDIGKEIT/BURNOUT
DARMENTZÜNDUNGEN /REIZDARM
MAGENKR ÄMPFE
HAUTERKRANKUNGEN
SCHUPPENFLECHTE
FIBROMYALGIE


Sauerstoff – Ozon – Therapie in der Zahnarztpraxis

Wie schon erwähnt zerstört das Sauerstoff – Ozon- Gemisch Bakterien und ist deshalb sehr nützlich in der Zahnarztpraxis. Es kann dort für die Behandlungen der folgenden Erkrankungen empfohlen werden:
Zahnfleischbluten
Schmerzen am Zahnfleisch
Parodontose
Entzündungen von Implantaten
Aften
Schmerzen beim Eis-Essen
Mundgeruch



Wie lässt sich Mundgeruch messen?

Eine wissenschaftliche anerkannte und schnelle und nicht schmerzhafte Analyse Ihres Atems ist mit einem Strohhalm möglich, der Ihren Atem ansaugt. Der Atem wird von einem Computer – Scanner auswertet (HALIMETER). Ich wende dieses System zur Zufriedenheit meiner Patienten seit einigen Jahren erfolgreich an. Bei Mundgeruchpatienten empfehle ich eine ergänzende Therapie mit Sauerstoff – Ozon und Akupunktur.
DOWNLOAD PDF

Ist eine Sauerstoff – Ozon – Therapie bei Parodontose oder Zahnfleischbluten schmerzhaft?

Die erste Frage meiner Patienten ist, wenn ich eine Sauerstoff - Ozon – Therapie für das Zahnfleisch (z.B. Parodontose) vorschlage: “Tut die Behandlung weh?“ Eine durchaus verständliche Frage, wenn es sich um einen Termin beim Zahnarzt handelt. Ich kann dann sofort meine Patienten beruhigen und ihnen sagen, dass diese Behandlung absolut schmerzlos ist. Nach der Behandlung folgt prompt die Bestätigung der Patienten: „Es hat gar nicht weh getan und das Zahnfleisch und die Zähne füllen sich jetzt so richtig frisch an!“

Was sind die Vorteile einer Sauerstoff - Ozon – Behandlung der Parodontose?

Abgesehen von der oben geschilderten Schmerzlosigkeit ist die Ozon – Parodontose- Behandlung eine natürliche nicht-invasive Therapie. Das Ozon – Sauerstoff – Gemisch ist wie gesagt gegen Bakterien sehr wirksam und erreicht auch jene, die sich unter dem Zahnfleisch, unter Brückengliedern oder um Implantate „verstecken“ und sich einer klassischen Zahnreinigung entziehen. Ausserdem hat eine Sauerstoff – Ozon – Therapie dank dem „Treibstoff“ Sauersoff eine sofortige „reparierende“ Wirkung auf das Zahnfleisch und ist sofort schmerzlindernd.

Für Ihr gutes Aussehen und Erscheinungsbild

Zahnaufhellung in nur einer Sitzung in 45 Minuten (POWER BLEACHING)